Navigation oben Navigation unten

magische Glaskugel:

StartSeite
Online:
1
Besucher heute:
6
Besucher gesamt:
149.842
Besucher pro Tag: Ø
31
Zählung seit:
 11.01.2011
Drachenfrey > Erinnerungen (Galerie) > Galerieansicht

Kampftraining

12.10.2013

Kampftraining

Aus den Ausbildungsnotizen des Leutnants in Ausbildung Girion Grenzherr:

Die Waffenübung war wieder erfolgreich. Es waren 11 Teilnehmer anwesend. Ein Großteil der Soldaten war unterwegs, um den gefangenen Herrn Insigniel zu eskortieren und Josef Kyrali vorzuführen. Als Tosaker Soldaten nahmen an der Übung teil: Leutnant Zorjan Hazle,
Leutnant in Ausbildung Girion Grenzherr, Weibel Lormi Erdfeuer, Soldat Alvis Erzhammer, Soldat Celan Turmherr und Rekrut Kjartan Hammerklang. Die übrigen 5 Aspiranten waren Volk aus der Gegend oder angehörige des Trosses, die bereits mehrfach an der Waffenübung teilnahmen.

Vorkommnisse:
- Leutnant Zorjan Hazle resümierte in einer Ansprache unsere Verluste auf Takara: Soldat Morvin Duriel wurde getötet. Den Spuren nach ist ein eindeutiger Tathergang nicht nachvollziehbar, es ist aber plausibel aufgrund der Blutmengen, dass mindestens einer ihrer Angreifer ihrer Klinge zum Opfer fiel. Die Angreifer griffen sie auch von hinten an und
beraubten Sie ihrer Wertgegenstände.
- Der Rekrut Yorwynn Silberblatt ist verschollen. Aufgrund der Sichtung von Yorwynns Dolch bei einem der Sklavenjäger, geht Leutnant Hazle von einer Tötung oder Versklavung des Soldaten aus.
- Es gab mehrere Unstimmigkeiten im Zusammenhang mit der Heimatpost. So ordnete der Leutnant an, dass alle ausgehenden Briefe in die Heimat erst zur Einsicht dem Leutnant vorgelegt werden müssen. Generell soll mit sensiblen und politischen Informationen vorsichtig umgegangen werden.
- Leutnant Hazle hat den Orden der Silberfalken, die unserem Trupp erstmals in Gallita begegneten, per Brief darauf hingewiesen, dass ein erneutes Treffen höchstwahrscheinlich zu einer Kampfhandlung führen wird, die aber nicht durch Tosaker Soldaten begonnen werden soll. Ordensmitglieder der Silberfalken sind daher tunlichst zu meiden und bei Sichtkontakt ist sofort Bericht zu erstatten. Ihr Wappen zeigt als Grund in vertikaler Teilung links schwarz und rechts blau. Oben ist ein weißer Falke mit ausgebreiteten Schwingen zu sehen, links ein weißes Schwert, Ort nach oben, rechts ein weißer Kelch und unten eine weiße Waage.
- Leutnant Zorjan Hazle ehrte auf Wunsch des Generals Armand Ketar meine Person mit einer Beförderung in den Offiziersgrad Leutnant in Ausbildung. Ich nahm diese Ehre unter der Voraussetzung an, mich ihr hoffentlich würdig zu erweisen, ansonsten möge mir Strafe oder Tod zuteil werden.
- Soldat Alvis Erzhammer und meine Person übergaben den Schatz aus Takara der Soldkasse. Soldat Celan Turmherr steht noch aus.
- Meine Person stellte ein Gesuch an den Leutnant, den errungenen Silberbarren aus Takara zu einer Waffe von Meisterschmied Samuel Finch schmieden zu dürfen. Das Gesuch wird vom Leutnant Zorjan Hazle überdacht.
- Weibel Lormi Erdfeuer durfte sich in Gruppenkämpfen im Rahmen ihres Dienstgrades erstmals als kommandierender Truppführer als würdig erweisen.

Gezeichnet,
Leutnant in Ausbildung Girion Grenzherr
Im Dienste ihrer Komtess Sophie von Tosak

Hier gibts Ausbildungsfilme zu sehen:

http://www.youtube.com/watch?v=fA_-hqZAFvM&list=PLOqYkuINYn3noUYIfQLwmjBknOYf_OQji

001 der neue Platz
002 der neue Platz
003 der neue Platz
004 der neue Platz
005 der neue Platz
006 der neue Platz
007 wer kommt mit zum Spielen
008 Aufbau
009 Umziehen
010 wer steckt da wohl drin
011 Lormi Erdfeuer in Aktion
012 Aufwaermen oder Strafaktion
0013 Girion Grenzherr und seine Soldaten
013 Zwerge unter sich
014 Neuzugaenge
015 erwischt
016 Einzeltraining
017 der Feind in Position
018 unn nu
019 Kombatanten
020 Kombatanten
021 Kombatanten
           

Zurück